Luftinspektion LTSA

Unser Beitrag

Wir sind Gesundheitsexperten für Solar-DC (Gleichstrom), die sich der Diagnose von Risiken und Minderleistung in Ihrer Solarflotte verschrieben haben und Möglichkeiten zur Optimierung der Leistung, Zuverlässigkeit und Vorhersagbarkeit von Anlagen über den gesamten Lebenszyklus identifizieren.

Dazu analysieren, validieren und kontextualisieren wir die Daten von Photovoltaik (PV)-Systemen, die wir von einzelnen Solarenergieprojekten (bisher über 10,000) sammeln, mit unserer globalen Datenbank, um besser zu verstehen, wie sich diese Projekte über ihre erwartete Lebensdauer verhalten werden.

Wir beginnen mit der Durchführung einer hochauflösenden Luftinspektion der vorgeschlagenen Standorte mit bemannten Flugzeugen, die mit unserer PV-Sensortechnologie ausgestattet sind, um Infrarot- (IR) und visuelle Luftbilder der Standorte zu erfassen. Diese Sensoren sind hochgradig auf eine Auflösung abgestimmt, die in der Lage ist, thermische Defekte und Anomalien auf DC-Systemebene, Modulebene und Zellebene zu erkennen.

Prozess der Luftinspektionsdienste

Luftinspektion + Standortdatenerfassung

Unsere bevorzugte Methode ist die Verwendung unseres proprietären flugzeugmontierten PV-Inspektionssensorpakets, um die höchste Qualität und Konsistenz der Datenerfassung zu gewährleisten. Wir setzen bei Bedarf auch Drohneninspektionen ein, was uns die Flexibilität gibt, das richtige Inspektionsniveau zu koordinieren.

Analyse

Wir führen eingehende Analysen durch, um DC-Anomalien anhand unserer globalen Fehlerdatenbank genau zu erkennen, zu kategorisieren, abzubilden und zu validieren. Die Analyseebenen umfassen Module Advanced, Module Basic und LTSA Scope für die Analyseberichte.

Unsere Berichte heben wichtige Informationen durch detaillierte Standortschemata, präzises Anomalie-Mapping und statistische Erkenntnisse hervor, damit Techniker PM-Zeit für das Wesentliche aufwenden können. Dank der Genauigkeit und Zuverlässigkeit unserer Berichte können Techniker vor Ort vorbereitet eintreffen, um sofort selbstbewusst und sicher Sanierungs- und Reparaturarbeiten durchzuführen. 

Aktualisieren Sie bei Bedarf

Für den Fall, dass eine dauerhaft niedrige DC-Leistung auftritt und der Standort im LTSA-Umfang vertraglich vereinbart wurde, ist eine Upgrade-Analyse immer eine Option. Wir können zu den ursprünglichen Daten zurückkehren, um eine detailliertere Analyse entweder im Rahmen des Moduls Basic oder des Moduls Advanced durchzuführen.

Die Upgrade-Analyse eines Standorts ist besonders nützlich, um genügend Daten zu sammeln, um Garantieansprüche geltend zu machen oder fortgeschrittene Arten von Modulverschlechterung und Minderleistung zu identifizieren. Unser Team kann Ihnen dabei helfen, die verbesserte Analyseebene zu ermitteln, die für Ihre Ziele geeignet ist.

PRÜFEN - Thermografische Inspektionen aus der Luft

Thermografische Inspektionsflugzeuge aus der Luft

Flugzeugtyp

Vorteile des Flugzeugeinsatzes:

  • Erhöhte Datenkonsistenz
  • Hochauflösende Daten werden mit einer Rate von 100 MW/h gesammelt
  • Hohe Erfassungsgeschwindigkeiten sorgen für minimale Schwankungen der Bestrahlungsstärke
  • Sensoren 8X-15X höhere Auflösung als Drohnen
  • Weniger Verwaltungsaufwand für unsere Kunden
  • Höhere thermische Empfindlichkeit
  • Die Hardware wird kontinuierlich aktualisiert, um die Genauigkeit und den Erkennungsbereich zu verbessern
  • Kann große Portfolios effizient und kostengünstig untersuchen

Flugzeug ist am besten geeignet für:

  • Regionen mit hoher Sonnendichte
  • Große Vermögenswerte
  • DG-Portfolios
  • Zustandsbezogene Inspektionen
Thermografische Inspektionsdrohnen aus der Luft

Drohnen

Vorteile des Einsatzes von Drohnen:

  • Höhere Scan-Flexibilität 
  • Fähigkeit zur gleichzeitigen Bereitstellung in verschiedenen Regionen

Drohnen eignen sich am besten für:

  • Remote-Assets
  • Länder mit geringer Sonnendichte
  • Länder mit schwierigen regulatorischen Rahmenbedingungen
  • Interne Drohnenprogramme

Analyseebenen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do TEMPOR eiusmod incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat.

Modul Erweiterte

Unser umfassendster Bericht, der Module Advanced Report, identifiziert alle IR-Anomalien vor Ort, einschließlich der Erkennung subtiler Leistungs- oder Standortprobleme, wie z. B. Zellrisse, potenziell induzierte Degradation (PID), Vegetation, Oberflächenverschmutzung und Installationsfehler. Dieser Umfang umfasst auch die Identifizierung von BOS-Leistungsproblemen, die Einstufung von Anomalien in Behebungs- oder Überwachungsprioritätskategorien und die Datenerfassung für Garantierücksendungen von schwerwiegenden Anomaliemodi, falls erforderlich. Optimiert für Vor-Ort-Sanierung und Vertragseinhaltung.

Online-Portal

Standortschemata

(Detaillierte Abbildung aller erkannten Fehler)

Fehlerliste

Sichere Datenspeicherung für 5 Jahre

Modul Advanced Report Enthält

Wechselrichter-Ausfälle

Teilweise Ausfälle

Saitenausfälle

Fehler auf Modulebene

Fehler auf Submodulebene

Hot Spots

Probleme mit der Heizung des Anschlusskastens

Kaputte Module

Fehlende Module

Akute Oberflächenfehler

(Schmutz, Staub, Schutt, Vogelkot)

Große Probleme mit dem Regal

Tracker-Fehlausrichtung

Systemische Schattierung

Potenzialinduzierter Abbau

Gewährleistungspflichtige Mängel

Modul Basic

Unser Modul Basic Report beinhaltet die Identifizierung aller Anomalien mit wesentlichen energetischen Auswirkungen. Dieser Umfang kann bei Bedarf auch die Datenerfassung für Garantierücksendungen von schwerwiegenden Anomaliemodi sowie die Kartierung von Anomalien für eine effiziente Behebung umfassen.

Online-Portal

Standortschemata

(Detaillierte Kartierung identifizierter Fehler im Modul Basisanalyse enthalten)

Fehlerliste

Sichere Datenspeicherung für 5 Jahre

Modul Basic Bericht enthält

Wechselrichter-Ausfälle

Teilweise Ausfälle

Saitenausfälle

Fehler auf Modulebene

Fehler auf Submodulebene

Hot Spots

Kaputte Module

Fehlende Module

Große Probleme mit dem Regal

Tracker-Fehlausrichtung

Gewährleistungspflichtige Mängel

ES IST EIN Geltungsbereich

Unser LTSA Scope Report umfasst die Identifizierung größerer Energieverluste und die Kartierung von Anomalien für eine effiziente Sanierung.

Standortschemata

(Detaillierte Kartierung identifizierter Fehler im Modul Basisanalyse enthalten)

Fehlerliste

Sichere Datenspeicherung für 5 Jahre

LTSA-Bereich Bericht enthält

Wechselrichter-Ausfälle

Teilweise Ausfälle

Saitenausfälle

Kaputte Module

Die gängigsten Add-Ons

  • Erhöhte Datenkonsistenz
  • Hochauflösende Daten werden mit einer Rate von 100 MW/h gesammelt
  • Hohe Erfassungsgeschwindigkeiten sorgen für minimale Schwankungen der Bestrahlungsstärke
  • Sensoren 8X-15X höhere Auflösung als Drohnen
  • Weniger Verwaltungsaufwand für unsere Kunden
  • Höhere thermische Empfindlichkeit
  • Die Hardware wird kontinuierlich aktualisiert, um die Genauigkeit und den Erkennungsbereich zu verbessern
  • Kann große Portfolios effizient und kostengünstig untersuchen

Die häufigsten Beratungsanfragen

  • Unterstützung bei Gewährleistungs- und/oder Versicherungsansprüchen
  • Sturmantwort
  • Kapazitätstests, Elektrolumineszenztests (EL) und Feldtests
  • Baubewertung und -überwachung in Echtzeit
  • Erosionsanalyse
  • Identifizierung des Grundproblems
  • Standortlebensdauer-Degradationsanalyse
  • Spezielle Projektberatung

ANALYSE - Drei Stufen der Abbaubewertung

Heliolytics bietet als Partner umfassende Dienstleistungen zur Bewertung und Überwachung der Degradation in PV-Systemen im Laufe der Zeit.

IR-Inspektionen aus der Luft

IR-Inspektionen aus der Luft zur Identifizierung akuter (wiederherstellbarer) DC-Verschlechterungsmodi wie Modul- und Stringversagen.

Die obigen Daten zeigen die Aufschlüsselung der Fehlerbeziehung nach Energieeinfluss für einen Luft-IR-Scan zusammen mit einer Heatmap-Darstellung von zwei verschiedenen systemischen Problemen vor Ort.

SCADA-basierte Datenanalyse

SCADA-basierte Datenanalyse zur Ermittlung der Gesamtleistung.

Die SCADA-basierte Degradationsanalyse, einschließlich zeitlicher Fensteranalysen, ermöglicht die Bestimmung systemischer Degradationstrends.

Die obigen Daten zeigen den durchschnittlichen Verschlechterungstrend für ein Portfolio mit 300 Standorten und zeigen eine kürzliche Erholung der durchschnittlichen Verschlechterungsrate des Portfolios.

Gezielte IV

Gezielte IV zur Erkennung von nicht wiederherstellbarem Abbau.

Heliolytics entwickelt einen Stichprobenplan auf Modulebene basierend auf dem As-Built-Modullayout und speist IV-Daten aus diesen Modulen ein, um eine detaillierte Verschlechterung auf Modulebene pro Charge vorherzusagen.

Die obigen Daten zeigen die Leistungsklassenverteilung der Module, die durch verschiedene Farben auf der Karte dargestellt werden. Probenahmeorte sind die roten Punkte, die eine Probe aus jedem Behälter und die daraus resultierenden IV-Daten darstellen.

Hinweis: Fehler auf Wechselrichter- und Combiner-Ebene sind ausgeschlossen.

Unsere Learnings aus 70 GW von Inspektionen

Über alle Standorte hinweg haben wir eine einseitige Verteilung mit einem langen Ausläufer von Underperformance aufgrund von DC-Gesundheitsproblemen festgestellt.

Dies lässt sich in drei Kategorien zusammenfassen:

1 – Gute Leistung

Vernachlässigbarer Energieverlust vor Ort. Top 10 % der Websites in einem Portfolio.

2 – Portfoliodurchschnitt

Im Durchschnitt identifizieren Heliolytics-Inspektionen 1.5 % des DC-Energieverlusts aufgrund von Fehlern. Die Verteilung ist schief, und der Mittelwert ist > Median – hier ca. 75 % der Standorte sind besser als der durchschnittliche DC-Energieverlust. In diesem Fall wird der Durchschnittswert verwendet, da die Gesamtausgaben für O&M des Portfolios wahrscheinlich mit dem durchschnittlichen Portfolioverlust skalieren.

3 – „Sorgenkind“

Reduzieren Sie 10 % der Websites in einem Portfolio. Ca. 4 % DC-Verlust oder mehr.

Bereit, um loszulegen?