Datenschutz

Zuletzt aktualisiert am: 13. Mai 2020

Willkommen bei der Datenschutzrichtlinie von NovaSource Power Services („NovaSource“, „wir“, „uns“, „unser“) („Richtlinie“).

NovaSource respektiert Ihre Privatsphäre und verpflichtet sich, Ihre personenbezogenen Daten zu schützen (d. h. Informationen, die eine Person oder einen Haushalt identifizieren, sich auf sie beziehen, sie beschreiben, mit ihnen in Verbindung gebracht werden können oder vernünftigerweise direkt oder indirekt mit ihnen verknüpft werden könnten). Diese Richtlinie informiert Sie darüber, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen, wenn Sie unsere Website besuchen, wie NovaSource Ihre personenbezogenen Daten und andere Informationen sammelt, verwendet und weitergibt, welche Wahlmöglichkeiten Ihnen zur Verfügung stehen und welche Datenschutzrechte Sie haben, wie das Gesetz Sie schützt und wie Sie uns kontaktieren und Ihre gesetzlichen Rechte ausüben können.

Diese Richtlinie ist verfügbar unter www.novasourcepower.com/privacy-policy, sowie offline. Wir können diese Richtlinie von Zeit zu Zeit ändern. Bitte überprüfen Sie die Legende „Zuletzt aktualisiert“ oben auf dieser Seite, um zu sehen, wann diese Richtlinie zuletzt überarbeitet wurde und wann sie in Kraft tritt. Wenn Sie Fragen zu dieser Richtlinie haben, einschließlich Anfragen zur Ausübung Ihrer gesetzlichen Rechte, wenden Sie sich bitte über die im Abschnitt „Kontakt“ unten angegebenen Kontaktinformationen an NovaSource.

Hinweis für Einwohner Kaliforniens: Einwohner Kaliforniens sollten diese Richtlinie und den nachstehenden Abschnitt „Zusätzliche Datenschutzinformationen für Benutzer in Kalifornien“ lesen, der Informationen zu den Rechten von Einwohnern Kaliforniens in Bezug auf personenbezogene Daten gemäß dem California Consumer Privacy Act von 2018 („CCPA“) enthält.

Hinweis für Einwohner Europas: EU-Bürger sollten diese Richtlinie und den Abschnitt „Zusätzliche Datenschutzrechte für EU-Bürger“ unten lesen, der Informationen über die Rechte von EU-Bürgern in Bezug auf personenbezogene Daten gemäß der Datenschutz-Grundverordnung enthält. 

Diese Richtlinie wird in einem mehrschichtigen Format bereitgestellt, sodass Sie sich zu den unten aufgeführten spezifischen Bereichen durchklicken können. Alternativ können Sie eine PDF-Version der Richtlinie herunterladen hier .

  1. Informationen Wir sammeln
  2. Wie Ihre Informationen gesammelt werden
  3. Wie wir Ihre persönlichen Daten verwenden
  4. Wie wir Ihre Informationen teilen
  5. Wie wir Ihre Daten schützen
  6. Aufbewahrung von Informationen
  7. Kinder
  8. Internationale Überweisungen
  9. Zusätzliche Datenschutzrechte für EU-Bürger
  10. Zusätzliche Datenschutzinformationen für Einwohner Kaliforniens
  11. Änderungen dieser Datenschutzerklärung
  12. Drittanbieter-Links
  13. Kontaktieren Sie uns

1. Von uns gesammelte Informationen

NovaSource sammelt die von Ihnen über unsere Website übermittelten Informationen. Dazu gehören personenbezogene Daten wie Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und alle anderen personenbezogenen Daten, die Sie uns mitteilen. Sie können die Bereitstellung personenbezogener Daten verweigern, es sei denn, dies könnte uns daran hindern, Ihnen zu antworten.

In den letzten zwölf Monaten sind die von uns gesammelten personenbezogenen Daten auf die oben genannten Kategorien beschränkt (vollständiger Name, E-Mail-Adresse und alle anderen personenbezogenen Daten, die Sie uns direkt mitteilen).

Wir können auch aggregierte Daten wie statistische oder demografische Daten für beliebige Zwecke erheben, verwenden und weitergeben. Aggregierte Daten können aus Ihren personenbezogenen Daten abgeleitet werden, gelten jedoch nicht als personenbezogene Daten, da diese Daten weder direkt noch indirekt Ihre Identität preisgeben. Wenn wir jedoch aggregierte Daten mit Ihren personenbezogenen Daten kombinieren oder verbinden, sodass Sie direkt oder indirekt identifiziert werden können, behandeln wir die kombinierten Daten als personenbezogene Daten, die gemäß dieser Richtlinie verwendet werden.

2. Wie Ihre Informationen gesammelt werden

Informationen, die Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen
NovaSource sammelt Informationen von Ihnen, wenn Sie uns diese freiwillig durch direkte Interaktion übermittelt haben. Dies bedeutet, dass Sie uns Ihre Informationen über unsere Website oder auf andere Weise direkt mit uns kommunizieren. Dazu gehört auch die Übermittlung von Informationen und Kommentaren an uns über die Funktion „Sprechen Sie mit uns“ auf unserer Website.


Informationen, die wir sammeln, wenn Sie unsere Dienste nutzen
Wir sammeln Informationen durch Technologie, um unsere Fähigkeit zu verbessern, Ihnen zu dienen. Wenn Sie auf unsere Website zugreifen und sie nutzen, erfassen NovaSource und in einigen Fällen unsere Drittanbieter Informationen darüber, wie Sie mit unserer Website interagieren. Wir beschreiben unten Methoden, die wir verwenden, um Informationen durch Technologie zu sammeln.


IP Address
Wenn Sie unsere Website besuchen, erfassen wir Informationen, einschließlich Ihrer Gerätekennung, Browsereigenschaften, Geräteeigenschaften, Betriebssystem, Spracheinstellungen und Internet Protocol (IP)-Adresse. Eine IP-Adresse ist oft mit dem Portal verbunden, über das Sie ins Internet gegangen sind, wie z. B. Ihr Internetdienstanbieter (ISP), Unternehmen, Verband oder Universität. Während eine IP-Adresse Ihren ISP oder Ihren geografischen Bereich offenbaren kann, können wir Ihre Identität nicht nur anhand Ihrer IP-Adresse bestimmen. Wir verknüpfen Ihre personenbezogenen Daten nicht mit Gerätekennungsdaten, Browserdaten und IP-Adressen. Wo IP-Adressen und Ähnliches nach lokalem Recht als personenbezogene Daten gelten, behandeln wir sie auch als solche.

Cookies
Cookies sind kleine Dateien, die unsere Website oder unser Dienstanbieter über Ihren Browser auf die Festplatte Ihres Computers überträgt, damit unsere Website oder die Systeme unseres Dienstanbieters Ihren Browser erkennen und bestimmte Informationen erfassen und speichern können. Wir verwenden Cookies, um zu verstehen, wie Benutzer unsere Website nutzen. Cookies sammeln beispielsweise Informationen darüber, wie lange Sie auf einer Webseite verbringen, damit wir verstehen können, welche Webseiten für Benutzer am interessantesten sind. Wenn Sie möchten, können Sie sich von Ihrem Computer jedes Mal warnen lassen, wenn ein Cookie gesendet wird, oder Sie können Cookies deaktivieren, indem Sie Ihre Browsereinstellungen anpassen. Wenn Sie Ihre Cookies deaktivieren, funktionieren einige Funktionen auf unserer Website möglicherweise nicht richtig.

Informationen, die wir von Dritten sammeln
Wir erfassen personenbezogene Daten von verschiedenen Dritten, einschließlich der unten aufgeführten. Die Erfassung, Verwendung und Offenlegung von personenbezogenen Daten, die von Dritten erhalten werden, unterliegt den Datenschutzrichtlinien, die auf der Website aufgeführt sind, auf der die Daten vom Benutzer übermittelt wurden. Dritte können Ihnen ihre eigenen Cookies und Pixel-Tags senden und möglicherweise Informationen sammeln und sie auf eine Weise verwenden, die nicht mit dieser Richtlinie vereinbar ist. Bitte lesen Sie diese Datenschutzrichtlinien von Drittanbietern sorgfältig durch, um zu verstehen, wie Ihre Informationen von diesen Drittanbietern erfasst, verwendet und offengelegt werden können.

Drittanbieter
Wir erfassen personenbezogene Daten von Dienstanbietern, einschließlich dort, wo wir Konten auf Plattformen von Drittanbietern betreiben, wie z. B. Callcenter- und E-Mail-Plattformen und Social-Media-Plattformen.

Werbepartner von Drittanbietern
Wir erfassen personenbezogene Daten, die wir von Werbepartnern Dritter erhalten, einschließlich Partnern, die verschiedene Online-Werbung hosten und verwalten


Google Analytics
Wir verwenden Cookies von Drittanbietern, die von Google Analytics bereitgestellt werden, um uns dabei zu helfen, unsere Website-Besucher besser zu verstehen. Diese Cookies sammeln IP-Adressen und Nutzungsdaten, wie z. B. die Zeit, die ein Benutzer auf einer Seite verbringt, die Seiten, die ein Benutzer besucht, und die Websites, die ein Benutzer vor und nach dem Besuch unserer Website besucht. Basierend auf diesen Informationen stellt Google Analytics Daten über Website-Traffic und -Interaktionen zusammen, die wir verwenden, um in Zukunft bessere Benutzererfahrungen und Tools anzubieten. Weitere Informationen zu Google Analytics finden Sie unter https://support.google.com/analytics


Cookies von Drittanbietern

Wir beauftragen Drittanbieter, einschließlich Google und Facebook, Ihnen Anzeigen zu unseren Produkten und Dienstleistungen zu zeigen, während Sie im Internet surfen. Diese Drittanbieter können ihre eigenen Cookies-Tags verwenden, um Ihre Online-Aktivitäten und Einkäufe zu verfolgen, um zielgerichtete Werbung basierend auf Ihren Interessen zu liefern. 


Nicht verfolgen
Einige Browser enthalten eine Do Not Track (DNT)-Funktion, die den von Ihnen besuchten Websites signalisiert, dass Sie nicht möchten, dass Ihre Online-Aktivitäten verfolgt werden. Derzeit reagiert unsere Website nicht auf DNT-Signale. Andere Websites von Drittanbietern können Ihre Browsing-Aktivitäten verfolgen, wenn sie Ihnen Inhalte zur Verfügung stellen, wodurch sie anpassen können, was sie Ihnen auf ihren Websites präsentieren.

3. Wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur verwenden, wenn dies gesetzlich zulässig ist. Am häufigsten verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten unter den folgenden Umständen:

  • Wenn wir auf Ihren Kommentar oder Ihre Informationsanfrage antworten müssen
  • Um Ihnen unsere Produkte und Dienstleistungen bereitzustellen
  • Um Ihnen zusätzliche Informationen zu Produkten und Dienstleistungen bereitzustellen, die NovaSource anbietet
  • Für interne Geschäftszwecke wie die Einhaltung unserer internen Richtlinien
  • Zum Schutz unserer Interessen, einschließlich der Begründung, Ausübung und Verteidigung von Rechtsansprüchen und -ansprüchen
  • Soweit erforderlich, um gesetzliche Anforderungen zu erfüllen
  • Wenn es für unsere legitimen Interessen (oder die eines Dritten) erforderlich ist und Ihre Interessen und Grundrechte diese Interessen nicht außer Kraft setzen


Änderung des Zwecks
Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nur für die Zwecke, für die wir sie erhoben haben, es sei denn, wir sind der Ansicht, dass wir sie aus einem anderen Grund verwenden müssen und dieser Grund mit dem ursprünglichen Zweck vereinbar ist. Wenn Sie eine Erklärung wünschen, wie die Verarbeitung für den neuen Zweck mit dem ursprünglichen Zweck vereinbar ist, wenden Sie sich bitte an uns unter den im Abschnitt „Kontakt“ unten angegebenen Informationen. 

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für einen anderen Zweck verwenden müssen, werden wir Sie benachrichtigen und die Rechtsgrundlage erläutern, die uns dies erlaubt.

Bitte beachten Sie, dass wir Ihre personenbezogenen Daten ohne Ihr Wissen oder Ihre Zustimmung in Übereinstimmung mit den oben genannten Regeln verarbeiten können, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben oder zulässig ist.

4. Wie wir Ihre Daten weitergeben

NovaSource kann die von uns gesammelten Informationen, die oben beschrieben wurden, auf folgende Weise weitergeben:

Geschäftspartner, Lieferanten und verbundene Unternehmen
Wir können Drittunternehmen und Einzelpersonen damit beauftragen, bestimmte Geschäftsdienstleistungen in unserem Namen zu erbringen, und ihnen gegebenenfalls personenbezogene Daten offenlegen, damit sie diese Geschäftsdienstleistungen erbringen können. Diese Unternehmensdienste beinhalten, sind aber nicht beschränkt auf Folgendes: die Bereitstellung der Website; um eine Zahlung zu verarbeiten, um die Website oder Teile der Website in unserem Namen bereitzustellen; um damit verbundene Dienstleistungen zu erbringen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Wartungsdienste, Datenbankverwaltung, Webanalyse, Marketingdienste und Verbesserung der Merkmale oder Funktionalität; oder um uns bei der Analyse der Nutzung der Website zu unterstützen. Wir verlangen von allen Dritten, die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu respektieren und sie in Übereinstimmung mit dem Gesetz zu behandeln. Wir gestatten unseren Drittanbietern nicht, Ihre personenbezogenen Daten für ihre eigenen Zwecke zu verwenden, und gestatten ihnen nur, Ihre personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke und in Übereinstimmung mit unseren Anweisungen zu verarbeiten.

Informationen, die Sie uns anweisen, zu teilen. 
Möglicherweise haben Sie die Möglichkeit, bestimmte Informationen an Dritte zu senden oder ihnen Zugriff darauf zu gewähren. Wenn Sie sich dafür entscheiden, können Ihre personenbezogenen Daten und andere Informationen an solche Dritten weitergegeben werden, und alle von Ihnen weitergegebenen Informationen unterliegen den Datenschutzrichtlinien und -praktiken dieser Dritten. 

Geschäftliche Transaktionen
Für den Fall, dass wir oder ein Teil unserer Vermögenswerte erworben werden oder wir eine andere Transaktion in unserem Geschäft durchführen, können Ihre Daten an das erwerbende Unternehmen oder eine andere juristische Person übertragen werden, die diese Transaktion überlebt.

Strafverfolgung
Wir können den Strafverfolgungsbehörden alle Aktivitäten melden, von denen wir vernünftigerweise glauben, dass sie rechtswidrig sind, oder von denen wir vernünftigerweise glauben, dass sie einer Strafverfolgungsuntersuchung zu rechtswidrigen Aktivitäten helfen könnten. Darüber hinaus behalten wir uns das Recht vor, Ihre Daten an Strafverfolgungsbehörden weiterzugeben, wenn wir nach unserem alleinigen Ermessen feststellen, dass Sie entweder gegen unsere Richtlinien verstoßen haben oder die Freigabe Ihrer Daten die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von uns schützen könnte oder Eine andere Person.

Legaler Prozess
Vorbehaltlich geltender Gesetze können wir Informationen über Sie offenlegen, (i) wenn wir gesetzlich, behördlich oder rechtlich dazu verpflichtet sind, wie z. B. eine Vorladung; (ii) als Reaktion auf Anfragen von Regierungsstellen, wie beispielsweise Strafverfolgungsbehörden; (iii) wenn wir glauben, dass eine Offenlegung notwendig oder angemessen ist, um physische, finanzielle oder andere Schäden, Verletzungen oder Verluste zu verhindern; oder (iv) im Zusammenhang mit einer Untersuchung mutmaßlicher oder tatsächlicher rechtswidriger Aktivitäten.

5. Wie wir Ihre Daten schützen

Wir setzen angemessene Datenerhebungs-, -speicherungs- und -verarbeitungspraktiken und Sicherheitsmaßnahmen ein, einschließlich angemessener administrativer, technischer und physischer Sicherheitsvorkehrungen, um Ihre personenbezogenen Daten und alle anderen auf unserer Website gespeicherten Daten vor unbefugtem Zugriff, Änderung, Offenlegung oder Zerstörung zu schützen. Bitte beachten Sie, dass trotz unserer besten Bemühungen keine Sicherheitsmaßnahmen perfekt oder undurchdringlich sind und wir daher nicht garantieren können, dass Ihre Daten sicher bleiben.

6. Aufbewahrung von Informationen

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie es zur Erfüllung der Zwecke, für die wir sie erhoben haben, erforderlich ist, einschließlich zur Erfüllung gesetzlicher, buchhalterischer oder Berichtspflichten.

Um die angemessene Aufbewahrungsfrist für personenbezogene Daten zu bestimmen, berücksichtigen wir die Menge, Art und Sensibilität der personenbezogenen Daten, das potenzielle Schadensrisiko durch unbefugte Nutzung oder Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten, die Zwecke, für die wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und ob wir können diese Zwecke auf andere Weise und gemäß den geltenden gesetzlichen Bestimmungen erreichen.

7. Kinder

Unsere Website ist nicht für Kinder bestimmt und wir erheben wissentlich keine Daten über Kinder. Indem Sie die Website nutzen und Informationen an uns übermitteln, erklären und garantieren Sie, dass Sie volljährig sind. Wenn ein Elternteil oder Vormund eines Kindes glaubt, dass das Kind uns personenbezogene Daten bereitgestellt hat, sollte der Elternteil oder Vormund dieses Kindes uns über die Informationen im Abschnitt „Kontakt“ unten kontaktieren und darum bitten, dass diese Informationen aus unseren Dateien gelöscht werden.

8. Internationale Transfers

Wir können Ihre personenbezogenen Daten innerhalb von NovaSource über Staats- und Ländergrenzen hinweg weitergeben. Dies kann die Übertragung Ihrer Daten in den und aus dem Europäischen Wirtschaftsraum („EWR“) beinhalten. Wann immer wir Ihre personenbezogenen Daten aus dem oder in den EWR übertragen, stellen wir sicher, dass ihnen ein ähnliches Maß an Schutz geboten wird, indem wir sicherstellen, dass angemessene Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden. Bitte kontaktieren Sie uns über die im Abschnitt „Kontakt“ unten enthaltenen Informationen, wenn Sie weitere Informationen wünschen der spezifische Mechanismus, der von uns verwendet wird, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten in den oder aus dem EWR übertragen.

9. Zusätzliche Datenschutzrechte für EU-Bürger

Um eine der folgenden Anfragen zu stellen, kontaktieren Sie uns bitte über die im Abschnitt „Kontakt“ unten enthaltenen Informationen. 

Fordern Sie Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten an
Dies ist allgemein als „Datensubjekt-Zugriffsanfrage“ bekannt und ermöglicht es Ihnen, eine Kopie der personenbezogenen Daten zu erhalten, die wir über Sie gespeichert haben, und zu überprüfen, ob wir sie rechtmäßig verarbeiten.

Fordern Sie die Korrektur der personenbezogenen Daten an, die wir über Sie gespeichert haben
Auf diese Weise können Sie unvollständige oder ungenaue Daten, die wir über Sie gespeichert haben, korrigieren lassen, obwohl wir möglicherweise die Richtigkeit der neuen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, überprüfen müssen.

Fordern Sie die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten an
Auf diese Weise können Sie uns auffordern, personenbezogene Daten zu löschen oder zu entfernen, wenn es keinen triftigen Grund dafür gibt, dass wir sie weiter verarbeiten. Sie haben auch das Recht, uns aufzufordern, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen oder zu entfernen, wenn Sie Ihr Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung erfolgreich ausgeübt haben (siehe unten), wenn wir Ihre Daten möglicherweise unrechtmäßig verarbeitet haben oder wenn wir verpflichtet sind, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen um die örtlichen Gesetze einzuhalten. Beachten Sie jedoch, dass wir Ihrem Löschungsantrag möglicherweise aus bestimmten rechtlichen Gründen, die Ihnen gegebenenfalls zum Zeitpunkt Ihres Antrags mitgeteilt werden, nicht immer nachkommen können.

Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten
Dies ermöglicht es Ihnen, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, wenn wir uns auf ein berechtigtes Interesse (oder das eines Dritten) stützen und es etwas an Ihrer besonderen Situation gibt, das Sie dazu veranlasst, der Verarbeitung aus diesem Grund nach Ihrem Gefühl zu widersprechen Auswirkungen auf Ihre Grundrechte und Grundfreiheiten. Sie haben auch das Recht zu widersprechen, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für Direktmarketingzwecke verarbeiten. In einigen Fällen können wir nachweisen, dass wir zwingende berechtigte Gründe für die Verarbeitung Ihrer Daten haben, die Ihre Rechte und Freiheiten außer Kraft setzen.

Beantragen Sie die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten
Dadurch können Sie uns bitten, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in den folgenden Szenarien auszusetzen:

  • Wenn Sie möchten, dass wir die Richtigkeit der Daten feststellen.
  • Wo unsere Verwendung der Daten rechtswidrig ist, Sie jedoch nicht möchten, dass wir sie löschen.
  • Dort, wo Sie uns die Daten vorhalten müssen, auch wenn wir sie nicht mehr benötigen, um Rechtsansprüche geltend zu machen, geltend zu machen oder zu verteidigen.
  • Sie haben unserer Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten widersprochen, aber wir müssen überprüfen, ob wir zwingende berechtigte Gründe für ihre Verwendung haben.

Fordern Sie die Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten an Sie oder einen Dritten an.
Wir stellen Ihnen oder einem von Ihnen ausgewählten Dritten Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, allgemein gebräuchlichen, maschinenlesbaren Format zur Verfügung. Beachten Sie, dass dieses Recht nur für automatisierte Informationen gilt, zu deren Verwendung Sie uns ursprünglich Ihre Zustimmung erteilt haben oder bei denen wir die Informationen zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen verwendet haben.

Einwilligung widerrufen
Dies ermöglicht es Ihnen, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen, wenn wir uns auf die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlassen. Dies berührt jedoch nicht die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die vor dem Widerruf Ihrer Einwilligung erfolgt ist. Wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen, können wir Ihnen möglicherweise bestimmte Produkte oder Dienstleistungen nicht anbieten. Wenn dies der Fall ist, werden wir Sie zum Zeitpunkt des Widerrufs Ihrer Einwilligung darauf hinweisen.

Beschwerden
Wenn Sie sich im Europäischen Wirtschaftsraum oder im Vereinigten Königreich befinden, haben Sie das Recht, jederzeit eine Beschwerde bei Ihrer nationalen Aufsichtsbehörde für Datenschutzfragen einzureichen. Wir würden uns jedoch über die Möglichkeit freuen, Ihre Bedenken zu bearbeiten, bevor Sie sich an eine Aufsichtsbehörde wenden. Wenden Sie sich daher bitte zunächst an uns unter den Kontaktinformationen im Abschnitt „Kontakt“ unten. 

10. Zusätzliche Datenschutzinformationen für Einwohner Kaliforniens

Der California Consumer Privacy Act von 2018 („CCPA“) gewährt Verbrauchern (Einwohner Kaliforniens) bestimmte Rechte in Bezug auf ihre „personenbezogenen Daten“. Dieser Abschnitt beschreibt Ihre CCPA-Rechte und wie Sie diese Rechte ausüben können. Dieser Abschnitt gilt nur für Einwohner Kaliforniens und für „personenbezogene Daten“, wie dieser Begriff im CCPA definiert ist.

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie auch unsere allgemeine Datenschutzerklärung oben konsultieren, um vollständige Informationen zu erhalten.

Zugriff auf bestimmte Informationen und Datenübertragbarkeitsrechte:
Sie haben das Recht zu verlangen, dass NovaSource Ihnen bestimmte Informationen über unsere Erfassung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten in den letzten 12 Monaten offenlegt. Sobald wir Ihre überprüfbare Verbraucheranfrage erhalten und bestätigt haben (siehe Ausübung von Zugriffs-, Datenübertragbarkeits- und Löschungsrechten), werden wir Ihnen Folgendes offenlegen:

  • Die Kategorien personenbezogener Daten, die wir über Sie gesammelt haben.
  • Die Kategorien von Quellen für die personenbezogenen Daten, die wir über Sie gesammelt haben.
  • Unser geschäftlicher oder kommerzieller Zweck für das Sammeln oder Verkaufen dieser personenbezogenen Daten.
  • Die Kategorien von Dritten, mit denen wir diese personenbezogenen Daten teilen.
  • Die spezifischen personenbezogenen Daten, die wir über Sie gesammelt haben (auch als Datenübertragbarkeitsanfrage bezeichnet).
  • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für geschäftliche Zwecke verkauft oder offengelegt haben, werden zwei getrennte Listen offengelegt:
    • Verkäufe, Identifizierung der Kategorien personenbezogener Daten, die jede Kategorie von Empfängern gekauft hat; und
    • Offenlegungen für einen Geschäftszweck, wobei die Kategorien personenbezogener Daten identifiziert werden, die jede Kategorie von Empfängern erhalten hat.

Löschanforderungsrechte
Sie haben das Recht zu verlangen, dass NovaSource alle Ihre personenbezogenen Daten löscht, die wir von Ihnen erfasst und gespeichert haben, vorbehaltlich bestimmter Ausnahmen. Sobald wir Ihre überprüfbare Verbraucheranfrage erhalten und bestätigen (siehe Ausübung von Zugriffs-, Datenübertragbarkeits- und Löschungsrechten), werden wir Ihre personenbezogenen Daten aus unseren Aufzeichnungen löschen (und unsere Dienstleister anweisen, sie zu löschen), sofern keine Ausnahme gilt.

Wir können Ihre Löschanforderung ablehnen, wenn die Aufbewahrung der Informationen für uns oder unsere Dienstleister erforderlich ist, um:

  • Die Transaktion abschließen, für die wir die personenbezogenen Daten erhoben haben, eine von Ihnen angeforderte Ware oder Dienstleistung bereitstellen, im Rahmen unserer laufenden Geschäftsbeziehung mit Ihnen vernünftigerweise erwartete Maßnahmen ergreifen oder unseren Vertrag mit Ihnen anderweitig erfüllen.
  • Erkennen Sie Sicherheitsvorfälle, schützen Sie sich vor böswilligen, irreführenden, betrügerischen oder illegalen Aktivitäten oder verfolgen Sie die Verantwortlichen für solche Aktivitäten.
  • Debuggen Sie Produkte, um Fehler zu identifizieren und zu reparieren, die die vorhandene beabsichtigte Funktionalität beeinträchtigen.
  • Ausübung der Redefreiheit, Gewährleistung des Rechts eines anderen Verbrauchers zur Ausübung seiner Redefreiheit oder Ausübung eines anderen gesetzlich vorgesehenen Rechts.
  • Befolgen Sie das kalifornische Datenschutzgesetz für elektronische Kommunikation (Cal. Penal Code § 1546) sek.).
  • Nehmen Sie an öffentlichen oder von Experten geprüften wissenschaftlichen, historischen oder statistischen Untersuchungen im öffentlichen Interesse teil, die allen anderen geltenden Ethik- und Datenschutzgesetzen entsprechen, wenn die Löschung der Informationen die Leistung der Forschung wahrscheinlich unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt, wenn Sie zuvor eine Einverständniserklärung abgegeben haben .
    • Aktivieren Sie ausschließlich interne Verwendungen, die angemessen auf die Erwartungen der Verbraucher abgestimmt sind, basierend auf Ihrer Beziehung zu uns.
    • Einhaltung einer gesetzlichen Verpflichtung.
    • Machen Sie andere interne und rechtmäßige Verwendungen dieser Informationen, die mit dem Kontext kompatibel sind, in dem Sie sie bereitgestellt haben.

Ausübung von Zugriffs-, Datenübertragungs- und Löschrechten
Um die oben beschriebenen Zugriffs-, Datenübertragungs- und Löschrechte auszuüben, senden Sie uns bitte eine überprüfbare Verbraucheranfrage, indem Sie entweder:

Nur Sie oder eine beim California Secretary of State registrierte Person, die Sie ermächtigen, in Ihrem Namen zu handeln, dürfen eine überprüfbare Verbraucheranfrage in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten stellen. Sie können auch im Namen Ihres minderjährigen Kindes eine überprüfbare Verbraucheranfrage stellen.

  • Sie können innerhalb eines Zeitraums von 12 Monaten nur zweimal eine überprüfbare Verbraucheranfrage nach Zugriff oder Datenübertragbarkeit stellen. Die überprüfbare Verbraucheranfrage muss:
    • Stellen Sie ausreichende Informationen bereit, die es uns ermöglichen, nach vernünftigem Ermessen zu überprüfen, ob Sie die Person sind, über die wir personenbezogene Daten erhoben haben, oder ein bevollmächtigter Vertreter.
    • Beschreiben Sie Ihre Anfrage so ausführlich, dass wir sie richtig verstehen, bewerten und darauf reagieren können.

Wir können nicht auf Ihre Anfrage antworten oder Ihnen personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, wenn wir Ihre Identität oder Befugnis, die Anfrage zu stellen, nicht überprüfen und bestätigen können, dass sich die personenbezogenen Daten auf Sie beziehen.

  • Um eine überprüfbare Kundenanfrage zu stellen, müssen Sie kein Konto bei uns erstellen.
  • Wir verwenden personenbezogene Daten, die in einer überprüfbaren Verbraucheranfrage bereitgestellt werden, nur, um die Identität oder Berechtigung des Anfragenden zu überprüfen, die Anfrage zu stellen.

Antwortzeitpunkt und -format
Wir bemühen uns, eine überprüfbare Verbraucheranfrage innerhalb von fünfundvierzig (45) Tagen nach Erhalt zu beantworten. Benötigen wir mehr Zeit (bis zu 90 Tagen), teilen wir Ihnen den Grund und die Verlängerungsfrist schriftlich mit. Wenn Sie ein Konto bei uns haben, übermitteln wir unsere schriftliche Antwort an dieses Konto. Wenn Sie kein Konto bei uns haben, werden wir unsere schriftliche Antwort nach Ihrer Wahl per Post oder elektronisch zustellen.

Alle Offenlegungen, die wir bereitstellen, decken nur den 12-Monats-Zeitraum ab, der dem Eingang der überprüfbaren Verbraucheranfrage vorausgeht. Die Antwort, die wir geben, wird gegebenenfalls auch die Gründe erläutern, aus denen wir einer Anfrage nicht nachkommen können. Für Anfragen zur Datenübertragbarkeit wählen wir ein Format aus, um Ihre personenbezogenen Daten bereitzustellen, das leicht verwendbar ist und es Ihnen ermöglichen sollte, die Informationen ungehindert von einer Einheit zu einer anderen Einheit zu übertragen.

Wir erheben keine Gebühr für die Bearbeitung oder Beantwortung Ihrer überprüfbaren Verbraucheranfrage, es sei denn, diese ist übermäßig, wiederholt oder offensichtlich unbegründet. Wenn wir feststellen, dass die Anfrage eine Gebühr rechtfertigt, werden wir Ihnen mitteilen, warum wir diese Entscheidung getroffen haben, und Ihnen einen Kostenvoranschlag vor Abschluss Ihrer Anfrage vorlegen.

Nichtdiskriminierung
Wir werden Sie nicht diskriminieren, wenn Sie eines Ihrer CCPA-Rechte ausüben. Sofern die CCPA dies nicht zulässt, werden wir nicht:

  • Verweigern Sie Waren oder Dienstleistungen.
  • Erheben Sie unterschiedliche Preise oder Tarife für Waren oder Dienstleistungen, unter anderem durch Gewährung von Rabatten oder anderen Vorteilen oder durch Verhängung von Strafen.
  • Bieten Sie ein anderes Niveau oder eine andere Qualität von Waren oder Dienstleistungen.
  • Schlagen Sie vor, dass Sie möglicherweise einen anderen Preis oder Tarif für Waren oder Dienstleistungen oder ein anderes Niveau oder eine andere Qualität von Waren oder Dienstleistungen erhalten.

Andere kalifornische Datenschutzrechte
Das kalifornische „Shine the Light“-Gesetz (Civil Code Section § 1798.83) erlaubt Benutzern unserer Website, die in Kalifornien ansässig sind, bestimmte Informationen bezüglich unserer Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte für deren Direktmarketingzwecke anzufordern. Um eine solche Anfrage zu stellen, senden Sie bitte eine E-Mail an info@novasourcepower.com.

11. Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie

Bitte schauen Sie regelmäßig vorbei, da sich diese Richtlinie von Zeit zu Zeit ändern kann. Es liegt im Ermessen von NovaSource, diese Richtlinie jederzeit ohne vorherige Ankündigung zu aktualisieren, um Änderungen in unseren Informationspraktiken oder relevanten Gesetzen widerzuspiegeln. Wir werden Sie über wesentliche Änderungen informieren, indem wir die neue Richtlinie auf der Website veröffentlichen. Wir geben oben in der Richtlinie an, wann sie zuletzt aktualisiert wurde. Informationen, die von NovaSource gesammelt werden, unterliegen der Richtlinie, die zum Zeitpunkt der Erfassung der Informationen in Kraft ist. Wenn Sie mit Änderungen der Richtlinie nicht einverstanden sind, sollten Sie nicht auf die Website zugreifen oder diese nutzen. Sie erkennen an und stimmen zu, dass es in Ihrer Verantwortung liegt, diese Richtlinie regelmäßig zu überprüfen und sich über Änderungen zu informieren.

12. Links zu Drittanbietern

Unsere Website kann Links zu Websites, Plug-Ins und Anwendungen von Drittanbietern enthalten. Wenn Sie auf diese Links klicken oder diese Verbindungen aktivieren, können Dritte möglicherweise Daten über Sie sammeln oder weitergeben. Wir kontrollieren diese Websites Dritter nicht und sind nicht für deren Datenschutzerklärungen verantwortlich. Wenn Sie unsere Website verlassen, empfehlen wir Ihnen, die geltenden Datenschutzrichtlinien jeder Website, die Sie besuchen, zu lesen.

13. Kontaktiere uns

Wenn Sie Fragen zu dieser Richtlinie, den Praktiken dieser Website oder Ihrem Umgang mit dieser Website haben, kontaktieren Sie uns bitte unter:

Name: NovaSource Power Services

Anschrift: 8900 Amberglen Boulevard, Suite 325, Austin, TX 78729

Telefonnummer: 1 (510) 260-8206

E–Mail: info@novasourcepower.com

Bereit, um loszulegen?